Facebook
Twitter
Google+
Pinterest
Flipboard

Knoblauch Rosmarin Baguette | Super Einfaches Rezept

Knoblauch Rosmarin Baguette | Super Einfaches Rezept

Hast Du bei diesem Wetter auch Lust auf etwas, dass Dich an den Sommer erinnert? Mir geht es im Moment so. Dieses Grau in Grau und diesen ständigen Regen hält man ja beim besten Willen auf Dauer nicht aus. Also, jetzt wird zwar nicht in die Hände gespuckt, aber es wird heute mit einem super einfachen Baguetterezept gegen diese Trostlosigkeit angegangen.

Vorüberlegungen zum Rezept

Dieses Brot soll nicht so aufwändig sein. Aus diesem Grund wird der Hefeteig auch ganz einfach mit Trockenhefe zubereitet und somit ohne Vorteig gemacht. Das spart Zeit und auf diese Weise gelangt man schneller in den Genuss dieses köstlichen Brotes.

Außerdem hat die Rosmarin Saison noch nicht begonnen. Die beginnt nämlich erst ab Mai. Deshalb verwende ich gefriergetrockneten Rosmarin. Solltest Du dieses Brot einmal machen, wenn Du Frischen zur Verfügung hast, dann schau Dir zur Verwendung von Rosmarin beim Brotbacken sehr gern mein Bierbrot mit Rosmarin oder aber meine Aprikosen Brioche mit Rosmarin an.

Wie auch bei dem Bierbrot, verwende für das Topping wieder Himalaya Steinsalz. Das kannst Du auch durch ein anderes grobes Salz ersetzen.

Wenn Du meine Webseite schon des öfteren besucht hast, dann weißt Du sicherlich, dass ich sehr gerne Dinkelmehl verwende. So ist es auch wieder bei diesem Baguette. Solltest Du dieses Mehl nicht mögen, vertragen oder aber nicht zur Verfügung haben, kannst Du es auch durch Weizenmehl oder aber ein Mehl Deiner Wahl ersetzen.

Na, möchtest Du dieses Brot nun auch backen? Dann schau Dir das Rezept an und lege alle Küchengeräte bereit.

Küchengeräte und -utensilien

Dieses köstliche Baguette passt hevorragend zu Fleisch und Salat. Du kannst es aber auch wunderbar zu einem Bier oder einem Glas Wein genießen.

Um Dir diesen köstlichen Genuss zu gönnen, musst Du nun nur noch allen Schritten in meinem Rezept folgen.

Ich wünsche Dir viel Freude beim Nachbacken!

Rezept zu „Knoblauch Rosmarin Baguette | Super Einfaches Rezept“

Zutaten

Hefe vorbereiten

  • 1 Pck. Tockenhefe
  • 1 TL Honig flüssig
  • 50 ml Wasser lauwarm

Baguetteteig

  • 500 g Dinkelmehl 630, plus Mehl für die Arbeitsfläche
  • 1/2 TL Salz
  • 1 TL Knoblauchgranulat
  • 2 EL Rosmarin gefriergetrocknet
  • 2 EL Olivenöl
  • 200 ml Wasser lauwarm

Topping

  • N. B. Wasser Zimmertemperatur, aus der Sprühflasche
  • N. B. Himalaya Steinsalz
  • N. B. Rosmarin

Für die Baguette Backform

  • etwas Backtrennspray oder Öl zum Einfetten

Anleitung

Hefe vorbereiten

  1. Vorbereitend die Trockenhefe, den Honig sowie 50 ml lauwarmes Wasser in einen Messbecher oder ein anderes hohes Gefäß geben, gut verrühren, mit einem Geschirrtuch abdecken und die Hefe gehen lassen.

Baguetteteig

  1. Das Dinkelmehl sowie das Salz, den gerebelten Rosmarin sowie das Knoblauchgranulat in die Schüssel der Küchenmaschine geben und miteinander vermengen.

  2. Wenn die Hefe aufgegangen ist, diese hinzufügen.

  3. Außerdem das Olivenöl sowie das Wasser hinzufügen und alles zu einem Hefeteig kneten.

  4. Die Arbeitsfläche gut bemehlen, den Teig mit bemehlten Händen kneten, zu einer Kugel formen.
    Die Arbeitsfläche gut bemehlen, den Teig mit bemehlten Händen kneten, zu einer Kugel formen.

  5. Die Schüssel mit etwas Backtrennspray oder Öl einfetten, damit der Hefeteig sich später problemlos aus der Schüssel löst. Tipp: Zusätzlich etwas Mehl auf die Teigkugel geben, damit sie sich später leichter von der Folie löst.

  6. Die Teigkugel in die Schüssel geben und diese mit der Frischhaltefolie sowie dem trockenen Geschirrtuch gut abdecken und den Teig an einem warmen Ort gehen lassen.

  7. In der Zwischenzeit die Arbeitsfläche nochmals bemehlen und die Baguettebackform mit Backtrennspray oder Öl einfetten.

  8. Wenn der Hefeteig sein Volumen deutlich vergrößert hat, wird er nochmals auf der bemehlten Arbeitsfläche durchgeknetet.

  9. Den Teig erneut zu einer Kugel formen und die Teigkugel mit der Teigkarte in zwei möglichst gleich große Portionen teilen. Tipp: Wenn Du es ganz genau machen willst, wiege die Portionen auf der Küchenwaage aus.
    Den Teig erneut zu einer Kugel formen und die Teigkugel mit der Teigkarte in zwei möglichst gleich große Portionen teilen. Tipp: Wenn Du es ganz genau machen willst, wiege die Portionen auf der Küchenwaage aus.

  10. Nun aus den beiden Teigportionen zwei Baguettes formen und diese in die Mulden der Backform geben. Diese erneut abdecken und für gut 10 Minuten gehen lassen.
    Nun aus den beiden Teigportionen zwei Baguettes formen und diese in die Mulden der Backform geben. Diese erneut abdecken und für gut 10 Minuten gehen lassen.

  11. Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und den Backofenrost auf den mittleren Einschub geben.

  12. Nach den 10 Minuten die Baguettes mit einem scharfen Küchenmesser einige Male schräg einschneiden, mit Wasser besprühen und das Himalaya Steinsalz sowie den Rosmarin als Topping darüber streuen.
    Nach den 10 Minuten die Baguettes mit einem scharfen Küchenmesser einige Male schräg einschneiden, mit Wasser besprühen und das Himalaya Steinsalz sowie den Rosmarin als Topping darüber streuen.

  13. Das Baguette Backblech in den vorgeheizten Backofen geben und 20 bis 25 Minuten backen.

  14. Ich wünsche einen guten Appetit!
    Ich wünsche einen guten Appetit!

Rezepthinweise

Hast Du Fragen, Kritik oder Anregungen zum Rezept oder das Rezept schon ausprobiert? Dann hinterlass mir in den Kommentaren doch gerne Deine Meinung, stell Deine Fragen oder mach gerne Verbesserungsvorschläge. Ich freue mich auf Deinen Kommentar!

Hinweis: Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Affiliatelinks zu Amazon.
Wenn Du über einen solchen Link eine Bestellung ausführst, erhält kochfokus.de einen kleinen Anteil am Verkaufserlös, ohne dass Dir dabei zusätzliche Kosten entstehen. Weitere Informationen

Kommentare

Kommentar verfassen

baguette backen baguette teig brot teig brot baguette backen hefeteig tockenhefe selbst gebacken rezept baguette rezept baguette aus dinkelmehl grillen sommer rezept frühstück mittag abendbrot rosmarin