Facebook
Twitter
Google+
Pinterest
Flipboard

Porridge mit Apfel Pflaumen Kompott - so einfach bereitest Du es zu

Porridge mit Apfel Pflaumen Kompott - so einfach bereitest Du es zu

Wenn ich morgens mit unserer Hündin Whoopie Gassi gehe, dann ist es draußen noch dunkel und auch schon recht frisch. Wir gehen entlang an Feldern und auch an unserem Wald vorbei. Bei unserer Rückkehr wird es dann etwas heller und wir sehen, den morgendlichen Nebel über die Felder ziehen. Kannst Du Dir vorstellen, wie sehr ich mich in solchen Momenten nach einem wärmenden Frühstück sehne?

Da kommt mir ein leckeres Porridge genau richtig. Das erste Aufwärmen erledigt eine Tasse heißer Kaffee, so dass ich in dann geduldig genug bin und mir nicht schnell ein wärmendes Porridge machen möchte, sondern mir oft auch Zeit für ein außergewöhnliches Topping nehme. Genau so habe ich es auch mit diesem leckeren Porridge mit Apfel Pflaumen Kompott gemacht.

Bei diesem Rezept handelt es sich um ein richtig schön einfaches Rezept, bei dem Du Dich aber dennoch auf einen himmlischen Genuss freuen darfst. Einmal mehr habe ich festgestellt, dass die einfachen Dinge des Lebens schlichtweg die Besten sind.

Vorbemerkungen zum Rezept

Ich verwende für mein Porridge kernige Haferflocken. Wenn Du diese nicht magst, kannst Du sie natürlich auch durch zarte oder aber eine Msichung von zarten und kernigen Haferflocken ersetzen.

Solltest Du Dich vegan ernähren, kannst Du die hier verwendete Vollmilch natürlich auch durch Hafer-, Mandel-, Kokosmilch oder eine andere vegane Alternative ersetzen.

Da ich ein süßes Kompott auf mein Porridge gebe, verzichte auf ein Süßmittel für das Porridge. Solltest Du es lieber etwas süßer mögen, gib einfach etwas Honig zu Deinem Porridge dazu. Gib den Honig jedoch erst kurz vor Ende der Kochzeit dazu, damit die guten Nährstoffe des Honigs nicht verloren gehen.

Eine kleine Bemerkung möchte ich noch zur Menge machen. Ich verwende diesmal 50 g kernige Haferflocken. Ja, es ist keine kleine Portion, aber mit dieser Menge bleibst Du garantiert bis zum Mittagessen satt. 😉

Hast Du Lust auf dieses tolle Frühstück, dass Dir die dunklen und kalten Morgen im Herbst und Winter versüßt?

Küchengeräte und -utensilien

  • Messbecher
  • Küchenwaage
  • Esslöffel
  • Teelöffel
  • Obstmesser
  • Schneidbrett
  • Zitruspresse
  • Papierküchentücher
  • kleiner Kochtopf
  • Kochlöffel
  • Zitruspresse
  • Pfanne
  • Herd
  • Müslischale

Viel Spaß beim Nachkochen!

Du findest mich übrigens auch auf Social Media. Hast Du schon die roten Buttons oben auf dieser Seite gesehen? Klicke sie an und folge mir auch auf Instagram, Twitter und Facebook, denn ich zeige dort Sachen, die es nicht unbedingt auf dem Blog gibt. Also, folge mir und verpasse nichts! 😉

Wenn Du dieses Rezept nachmachst, zeig mir Deine Fotos doch gerne auf Instagram unter dem Hashtag: #kochfokusde, damit ich sie dort finde und in meiner Instagram Story teilen kann.

Rezept zu „Porridge mit Apfel Pflaumen Kompott - so einfach bereitest Du es zu“

Zutaten

Porridge

  • 50 g Haferflocken kernig
  • 300 ml Vollmilch alternativ Hafer-, Mandel- oder Kokosmilch
  • 1 Prise Salz

Apfel Pflaumen Kompott

  • 1 Orange
  • 2 Pflaumen Bio
  • 1 Apfel klein
  • 1 Teelöffel Honig
  • 1 Messerspitze Zimt

Topping

  • Nach Belieben Haselnusskerne gehobelt
  • Nach Belieben Pistazien gehackt

Anleitung

Porridge

  1. Die Milch in den Kochtopf geben, die Prise Salz hinzufügen und alles zum Kochen bringen.

  2. Wenn die Milch kocht, die Haferflocken hinzufügen und etwa 5 Minuten einköcheln lassen. Dabei immer wieder rühren.

  3. Das fertige Porridge in eine Müslischale geben.

Apfel Pflaumen Kompott

  1. Die Orange halbieren und auspressen.

  2. Den Saft der Orange in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze erwärmen.

  3. Die Pflaumen waschen, mit einem Papierküchentuch trocknen, die Steine entfernen, die Pflaumen in Spalten schneiden und zum Orangensaft geben.

  4. Den Apfel ebenso waschen, abtrocknen, das Kerngehäuse entfernen, in Spalten schneiden und auch in die Pfanne geben.
    Den Apfel ebenso waschen, abtrocknen, das Kerngehäuse entfernen, in Spalten schneiden und auch in die Pfanne geben.

  5. Alles einköcheln lassen und kurz vor Ende der Kochzeit (das ist, wenn die Früchte schön weich sind) den Zimt sowie den Honig hinzufügen.

  6. Das fertige Kompott dann auf das Porridge geben.

Topping

  1. Die gehobelten Haselnusskerne sowie die gehackten Pistazien über das Apfel Pflaumen Kompott streuen.

  2. Guten Appetit!
    Guten Appetit!

Rezepthinweise

Hast Du Fragen, Kritik oder Anregungen zum Rezept oder das Rezept schon ausprobiert? Dann hinterlass mir in den Kommentaren doch gerne Deine Meinung, stell Deine Fragen oder mach gerne Verbesserungsvorschläge. Ich freue mich auf Deinen Kommentar!

Kommentare

Kommentar verfassen

porridge porridge rezept porridge kochen herbstrezept herbstfrühstück winterrezept zimt winter frühstück porridge selber machen porridge zubereitung pflaumenkompott apfel pflaumenkompott mit apfel obst frühstück gesundes frühstück haferbrei ballaststoffreich haferflocken fit food warmes frühstück gesund essen