Facebook
Twitter
Google+
Pinterest
Flipboard

Möhrensalat mit Apfel

Möhrensalat mit Apfel

Möhrensalat mit Apfel ist ein herrlich frischer Salat, der gut zu gegrilltem Fleisch, aber auch wunderbar zu Fisch passt. Man kann diesen Salat das ganzeJahr über genießen, denn Möhren stehen uns jederzeit zur Verfügung und auch Äpfel und Zitronen kann man allezeit kaufen. Wenn man nun noch bedenkt, dass dieser Salat schnell und unkompliziert zuzubereiten ist, dann versteht man sicherlich, dass ich ihn sehr gerne mache, besonders in Zeiten, wenn alles mal wieder sehr schnell gehen muss. Wer kennt dies nicht …

Die Angaben des hier zubereiteten Rezeptes reichen für meine beiden Söhne und mich, also für 3 Personen.

Beachten muss man bei der Karotte allerdings, dass ihr Vitamine A fettlöslich ist, das heißt unser Körper kann es nur in Kombination mit Fett verwerten. Also sollte man diesem Salat in jedem Fall etwas Öl, also Fett, zufügen.

Die Zubereitung ist nicht nur sehr einfach, sondern man braucht nur wenige Küchenutensilien und -geräte.

Die folgenden sollten vorhanden sein:

  • Gemüsemesser
  • Reibe
  • Zitruspresse
  • Sparschäler
  • Esslöffel
  • Teelöffel
  • Salatschüssel

Für dieses Rezept wurde mir die Zitrone als Zutat von familiaserra.de zur Verfügung gestellt.

Rezept zu „Möhrensalat mit Apfel“

Zutaten

  • 1/2 Zitrone
  • 2 EL Rapsöl
  • 1-2 TL Honig (ich verwende flüssigen)
  • 1 Äpfel
  • 4 Möhren
  • n. B. Walnüsse, Kürbis- und Sonnenblumenkerne zum Garnieren

Anleitung

  1. Zuerst wird die Marinade zubereitet. Dafür die Zitrone halbieren und die eine Hälfte pressen. Den Saft in die Schüssel geben.

  2. Danach das Rapsöl und den Honig hinzufügen und alles gut miteinander verrühren.

  3. Nun die Möhren waschen, mit dem Sparschäler schälen, raspeln und in die Marinade geben.
    Nun die Möhren waschen, mit dem Sparschäler schälen, raspeln und in die Marinade geben.

  4. Jetzt den Apfel waschen, mit dem Sparschäler schälen, vierteln und das Kerngehäuse herausschneiden.

  5. Dann den Apfel raspeln und zu den Möhren in die Marinade geben.

  6. Alles gut miteinander vermengen und zum Servieren in die Salatschälchen geben. Wer mag, kann den Salat noch mit einer Walnuss, Kürbis- und Sonnenblumenkernen garnieren.
    Alles gut miteinander vermengen und zum Servieren in die Salatschälchen geben. Wer mag, kann den Salat noch mit einer Walnuss, Kürbis- und Sonnenblumenkernen garnieren.

Kommentare

Kommentar verfassen

Beilage zu Gegrilltem fettlösliches Vitamin A leichter sommerlicher Salat Rezept Möhrensalat mit Apfel Salat