Facebook
Twitter
Google+
Pinterest
Flipboard

Leckere Schokoladenfrühstückmuffins mit Brombeeren

Leckere Schokoladenfrühstückmuffins mit Brombeeren

Werbung

Weißt Du, was das Schöne am August ist? Die Brombeeren sind jetzt so schön reif, dass sie gegessen werden können. Was aber macht man, wenn man diese kostbaren Beeren in Hülle und Fülle hat? Man kann daraus ein köstliches Brombeergelee kochen oder aber einfach etwas Köstliches backen.

Genau das habe ich nun vor. Ich habe wieder einmal Lust, mir etwas Schönes für das Frühstück zu backen. Da sind Frühstücksmuffins genau richtig.

Neulich habe ich ja beim herrlich erfrischenden Sommersalat mit Melonen bereits das Sojaöl der Mischfutterwerk Großschedl GmbH vorgestellt. Dieses Öl werde ich heute zum Backen meiner Frühstücksmuffins verwenden.

Dieser Artikel enthält Werbung, denn mir wurde im Rahmen einer Kooperation mit Rund ums Feistritztal eine Flasche Sojaöl von Sojaöle Großschedl zwecks eines Produkttests zur Verfügung gestellt. Dies war nun ein weiterer Produktcheck. Hierbei stand die Tauglichkeit beim Backen im Vordergrund. Das Sojaöl hat diesen Test bestanden.

Zur Facebookseite von Sojaöle Großschedl gelangst Du hier. Dir entstehen übrigens keine Kosten, wenn Du auf den Link zur Facebookseite klickst.

Vorbemerkungen Rezept

So, nun aber wieder um das Rezept. Du kannst für die Muffins natürlich auch ein anderes geschmacksneutrales Öl, wie z.B. Sonnenblumenöl oder Rapsöl verwenden.

Ich verwende wieder einmal Haferflocken für meine Frühstücksmuffins. Diesmal kommen zarte Haferflocken zum Einsatz. Du kannst aber auch die kernige Variante verwenden.

Für das Topping kannst du einfach Marmelade verwenden, Du kannst die Muffins auch einfach mit Puderzucker bestäuben und mit Brombeeren garnieren oder aber sie einfach pur genießen. Klingt das nicht alles in allem verlockend?

Küchengeräte und -utensilien

  • Küchenwaage
  • Schälchen zum Aufschlagen der Eier
  • 2 Rührschüsseln
  • Sieb
  • Eisportionierer
  • Muffin Backform
  • 12 Papier Backformen für die Muffin Backform
  • Messbecher
  • Teigschaber
  • Teelöffel
  • Esslöffel
  • Pfanne
  • Kochlöffel
  • Backrost
  • Backofen
  • Backhandschuhe
  • Kurzzeitmesser
  • Holzspieß für die Garprobe
  • Kuchengitter
  • Teller für die Muffins

Viel Spaß beim Nachbacken!

Rezept zu „Leckere Schokoladenfrühstückmuffins mit Brombeeren“

Zutaten

Muffinteig

  • 2 Eier Größe M
  • 300 ml Kefir
  • 80 ml Sojaöl
  • 100 g Haferflocken zart
  • 200 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 4 EL Backkakao
  • 120 g brauner Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Brombeeren frisch

Topping

  • N. B. Puderzucker zum Bestäuben
  • N. B. Marmelade oder Konfitüre
  • n. B. Brombeeren frisch

Anleitung

  1. Vorbereitend die Eier sowie den Kefir aus dem Kühlschrank nehmen, damit sie auf Zimmertemperatur kommen. Außerdem die Muffin Backform mit den Papier Backformen auslegen und den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

  2. Die Brombeeren waschen und gut über dem Sieb abtropfen lassen.
    Die Brombeeren waschen und gut über dem Sieb abtropfen lassen.

  3. Die Eier im Schälchen aufschlagen, in eine Schüssel geben und sie dann mit Hilfe des Handrührgerätes kurz aufschlagen.

  4. Das Sojaöl sowie den Kefir hinzufügen und alles miteinander verrühren.

  5. Nun das Dinkelmehl, das Backpulver, das Natron, den Backkakao und die Prise Salz in eine zweite Rührschüssel geben und miteinander vermengen.

  6. Die Haferflocken und den Zucker hinzufügen und unterrühren.

  7. Die flüssigen Zutaten nun zu den trockenen Zutaten geben und alles so lange rühren, bis kein Mehl mehr zu sehen ist.

  8. Die abgetropften Brombeeren vorsichtig unter den Teig heben.

  9. Den Teig nun möglichst gleichmäßig mit Hilfe des Eisportionierers in die Papier Backformen verteilen und die Muffin Backform in den vorgeheizten Ofen geben. Den Kurzzeitmesser auf 25 Minuten stellen.
    Den Teig nun möglichst gleichmäßig mit Hilfe des Eisportionierers in die Papier Backformen verteilen und die Muffin Backform in den vorgeheizten Ofen geben. Den Kurzzeitmesser auf 25 Minuten stellen.

  10. Nach 25 Minuten die Garprobe mit dem Holzspieß machen. Wenn die Muffins noch nicht fertig sind, werden sie einfach noch etwas länger gebacken.

  11. Die Muffins kurz auf dem Kuchengitter abkühlen lassen, bevor sie gegessen werden.
    Die Muffins kurz auf dem Kuchengitter abkühlen lassen, bevor sie gegessen werden.

  12. Wer mag bestäubt sie etwas mit Puderzucker.
    Wer mag bestäubt sie etwas mit Puderzucker.

  13. Man kann sie nun jeweils mit einer frischen Brombeere garnieren.
    Man kann sie nun jeweils mit einer frischen Brombeere garnieren.

  14. Als Frühstücksmuffin kann man sie aber auch sehr gut mit etwas Marmelade oder Konfitüre genießen.
    Als Frühstücksmuffin kann man sie aber auch sehr gut mit etwas Marmelade oder Konfitüre genießen.

  15. Guten Appetit!
    Guten Appetit!

Rezepthinweise

Hast Du Fragen, Kritik oder Anregungen zum Rezept oder das Rezept schon ausprobiert? Dann hinterlass mir in den Kommentaren doch gerne Deine Meinung, stell Deine Fragen oder mach gerne Verbesserungsvorschläge. Ich freue mich auf Deinen Kommentar!

Kommentare

Kommentar verfassen

muffins muffin backen gebäck süßes gebäck kleine kuchen schokolade kakao selbst gemacht selbst gebacken brombeeren frühstück frühstücksmuffins