Unglaublich einfache dreierlei Avocado Schokoladen Muffins

Ich habe gerade festgestellt, dass ich ja schon lange kein Backrezept mehr veröffentlicht habe. Das ändere ich sofort, denn ich mache heute unglaublich einfache dreierlei Avocado Schokoladen Muffins.

Diese Muffins sind so unglaublich einfach nachzumachen, weil ich meinen Standmixer die ganze Arbeit für den Teig erledigen lasse.

 

Gründe für das Verwenden der Avocado

 

Ich verwende erstmals eine Avocado zum Backen. Bisher habe ich die Avocado im Frozen Joghurt verwendet. Außerdem für das Dressing im super leckeren Sommersalat.

Bei diesem Rezept nehme ich die Avocado, weil sie trotz ihres hohen Fettgehalts sehr gesund ist. Das Fett in der Avocado besteht zum größten Teil aus gesunden ungesättigten Fettsäuren.  Man sagt, sie enthalte vor allem die einfach ungesättigte Fettsäuren, die unser Körper nicht alle selbst herstellen kann. Deshalb müssen sie möglichst über die Nahrung aufgenommen werden. Die Avocado enthält außerdemVitamin E, B6 und D sowie wertvolle Mineralstoffe wie Kalium.
Was kann denn schöner sein, als einen leckeren Muffin zum Kaffee zu essen und seinen Körper gleichzeitig mit gesunden Mineralien und Fetten zu versorgen?

 

Ich hoffe, Ihr seid neugierig geworden und möchtet die unglaublich einfachen dreierlei Avocado Schokoladen Muffins auch einmal probieren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Um die unglaublich einfachen dreierlei Avocado Schokoladen Muffinszuzubereiten, braucht Ihr die folgenden Küchengeräte und -utensilien:

  • Küchenwaage
  • Standmixer
  • Schälchen zum Aufschlagen der Eier
  •  Rührschüssel
  • 4 Schälchen für die Früchte und Kokoschips
  • Esslöffel
  • Teelöffel
  • Backofen
  • Backofenrost
  • Backofenhandschuhe
  • Muffin Backform
  • 12 Papier Backformen für die Muffin Backform
  • Kurzzeitmesser

 

Bevor es mit dem Rezept nun richtig losgeht, möchte ich noch ein paar Anmerkungen machen. Bei den Angaben für das Topping verzichte ich auf genaue Grammangaben, denn die Menge an Beeren ist eine Frage des Geschmacks. Ich verwende tiefgefrorene Heidelbeeren, Himbeeren und Mangoscheiben, die ich erst aus der Tiefkühltruhe hole, wenn der Teig in der Muffin Backform ist. Auf diese Weise wird der Teig beim Backen nicht flüssiger.

Außerdem werden Kokosraspel für das Topping verwendet. Ihr könnt Eurem Geschmack für das Topping freien Lauf lassen. Man kann auch Nüsse, Mandeln, Brombeeren oder andere Früchte verwenden.

 

Viel Spaß beim Nachmachen!

 


Unglaublich einfache dreierlei Avocado Schokoladen Muffins
Rezept drucken
Unglaublich einfache dreierlei Avocado Schokoladen Muffins
Rezept drucken
Zutaten
Teig
  • 2 Eier Größe M
  • 200 ml Kefir
  • 3 EL Rapsöl
  • 3 EL Honig
  • 1 Avocado
  • 250 g Dinkelmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 2 EL Backkakao ungesüßt
  • 1 Prise Salz
  • 120 g Rohrzucker
Topping
  • N. B. Johannisbeeren tiefgefroren
  • N. B. Himbeeren tiefgefroren
  • N.B. Mangostücke tiefgefroren
  • N. B Kokoschips
Anleitungen
  1. Vorbereitend die Eier und den Kefir aus dem Kühlschrank nehmen, damit sie Zimmertemperatur annehmen. Außerdem die Muffin Backform mit den Papier Backformen auslegen und den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Zuerst die Eier in den Standmixer geben und kurz aufschlagen.
  3. Den Kefir, den Honig und das Rapsöl hinzufügen.
  4. Nun die Avocado halbieren, den Kern entfernen, den Kern rausnehmen, das Fruchtfleisch auslöffeln und in den Standmixer geben.
  5. Das Mehl in eine Schüssel geben, das Backpulver sowie das Natron hinzufügen, alles miteinander vermengen und zu den Zutaten im Standmixer hinzufügen.
  6. Jetzt noch die Prise Salz, den Rohrzucker und den Backkakao hinzufügen und alles zu einem Teig verarbeiten lassen.
  7. Anschließend den Teig möglichst gleichmäßig in die Papier Backformen verteilen und die gefrorenen Früchte sowie die Kokoschips als Topping darauf geben.
  8. Die Muffin Backform in den vorgeheizten Backofen geben sowie den Kurzzeitmesser auf 20 Minuten stellen.
  9. Nach 20 Minuten mit dem Holzstäbchen prüfen, ob die Muffins fertig sind und gegebenenfalls die Backzeit etwas verlängern.
  10. Die Muffins aus dem Backofen holen und abkühlen lassen, bevor sie serviert werden.
  11. Wer mag gibt noch etwas Puderzucker über die Muffins.
  12. Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Rezepte

Unglaublich einfache dreierlei Avocado Schokoladen Muffins

von Gabi
0