Super fruchtiges Kastenbrot mit Chia Samen

Eigentlich haben wir ja nun Frühling, aber das Wetter hält sich in Bezug auf den Frühling noch sehr vornehm zurück. Aus diesem Grund muss einfach etwas Frühling auf den Frühstückstisch gezaubert werden. Ich habe mir überlegt, dass ich mir ein super fruchtiges Kastenbrot machen werde. Die Zutaten dafür habe ich bereits. Das einzige, was noch fehlt,  ist eine geeignete Brotbackform.

Ich kann mich jetzt natürlich sofort ins Auto setzen und in das Getümmel der überfüllten Geschäfte stürzen. Dazu habe ich jedoch überhaupt keine Lust. Auch die Vorstellung, dass ich dafür zunächst einmal für eine gefühlte Ewigkeit auf der Suche nach einem Parkplatz bin, um dann schließlich in einem Geschäft in einer nicht enden wollenden Schlange an der Kasse anzustehen, lässt bei mir den Entschluss reifen, dass ich eine einfachere Lösung finden möchte.

Meine Lösung des Problems

Also mache ich mich jetzt auch auf den Weg, aber nur zu meiner Kaffeemaschine. Diese mache ich erst einmal an und warte auf meinen Kaffee. Jetzt denkst Du bestimmt, dass ich mein Problem auf diese Weise ganz bestimmt nicht lösen werde. Das stimmt beinahe, denn ich löse es, indem ich mir meine Tasse Kaffee nehme und mich gemütlich an meinen Computer setze. Während ich meinen Kaffee schlürfe, rufe ich die Einkaufsplattform Netzshopping auf. Das ist ein online Shopping-Center, auf dem die verschiedensten Anbieter für die Kategorien Mode, Möbel, Taschen, Brillen, Schmuck, Garten sowie Uhren ihre Produkte anbieten. Unter der Kategorie Möbel gebe ich nur noch den Suchbegriff Brotbackform ein und schon steht mir eine große Auswahl an Brotbackformen zur Verfügung. Ach Shopping mit Kaffee und Lieblingsmusik im Hintergrund ist einfach herrlich!

Nun wähle ich noch im Suchfilter Sortierung Reduzierung aus. Dabei stehen mir 87 Produkte aus 12 verschiedenen Shops zur Verfügung. Ich habe mich schließlich für die Baker’s Secret 1107172 Brotbackform entschieden. Ein Klick auf das Produkt und schon werde ich zum Shop weitergeleitet. Dies ist in meinem Fall Amazon.

 

 

Meine Bestellung habe ich übrigens so schnell erledigt, dass ich es nicht einmal geschafft habe, meine Tasse Kaffee auszutrinken. So zügig hätte ich es im Zentrum unserer Stadt jedenfalls nicht geschafft 12 verschiedene Shops aufzusuchen, um und dort die angebotenen Brotbackformen zu finden und zu begutachten.

Wenn man nicht auf der Suche nach einem speziellen Produkt ist, kann man sich auf Netzshopping auch einfach eine der oben genannten Kategorien und deren Unterkategorie wählen und sich durch die Produktvielfalt inspirieren lassen. Schau Dich dort einmal um. Es lohnt sich.

Meine Bestellung wurde sehr zügig bearbeitet, so dass ich nun mit meinem Rezept beginnen kann.

Vorab allerdings noch ein kleiner Hinweis. Dieser Artikel ist in Kooperation mit Netzshopping.de entstanden. Für Dich entstehen keine finanziellen Kosten oder sonstigen Nachteile, wenn Du auf die Links klickst.

Super fruchtiges Kastenbrot mit Chia Samen

Wie man am Rezepttitel ganz leicht erkennen kann, verwende ich für mein Brot wieder einmal Chia Samen, die vorab quellen müssen. Ebenso müssen die in diesem Rezept verwendeten Haferflocken in Flüssigkeit aufquellen, denn sie würden dem Teig Flüssigkeit entziehen, wenn man sie nicht gemeinsam mit den Chia Samen als Quellstück mit Wasser für etwa eine Stunde verquellen lässt. Außerdem arbeite ich mit Trockenfrüchten, die ich zunächst etwa eine Stunde in Kefir ziehen lasse. Da ich diesmal ein Kastenbrot backe, arbeite ich mit einem etwas „klebrigeren“ Teig, den ich nach dem Gehen direkt in die Brotbackform gebe. Normalerweise knete ich den Hefeteig noch einmal richtig durch nach dem Gehen. Diesmal möchte ich es einmal ohne nochmaliges Kneten ausprobieren, denn das Brot erhält seine Form durch die Backform.

Wie Du siehst, handelt es sich bei dem super fruchtigen Kastenbrot mit Chia Samen um ein Rezept, das etwas Zeit in Anspruch nimmt. Ich hoffe, Du bist dennoch neugierig geworden und willst mein super fruchtiges Kastenbrot mit Chia Samen auch einmal probieren.

 

 

Wenn Du das super fruchtige Kastenbrot mit Chia Samen nachmachen möchtest, solltest Du die folgenden Küchengeräte und -utensilien bereithalten:

  • Küchenwaage
  • Frischhaltefolie
  • Teelöffel
  • Esslöffel
  • große Rührschüssel
  • Schälchen
  • Schneidbrett
  • Messer
  • kleine Schüssel
  • Tasse
  • Brett, auf das man das fertig gebackene Brot ablegt
  • Messbecher
  • Küchenmaschine oder Handrührgerät mit Knethaken
  • feuchtes Küchentuch
  • Wassersprühflasche
  • Backofenrost
  • Kastenbackform
  • Backofen
  • Backhandschuhe
  • Fettpfanne für den Backofen
  • Zeitmesser

Viel Freude beim Nachbacken!

 

 

Super fruchtiges Kastenbrot mit Chia Samen
Rezept drucken
Super fruchtiges Kastenbrot mit Chia Samen
Rezept drucken
Zutaten
Quellstück
  • 40 g Chia Samen
  • 40 g Haferflocken zarte, aus vollem Korn
  • 80 ml Wasser lauwarm
Brotteig
  • 375 g Dinkelmehl Typ 630, plus Mehl für die Hände
  • 40 ml Wasser lauwaurm
  • 30 g Hefe frische
  • 2 TL Honig
  • 170 ml Kefir
  • 60 g Cranberries getrocknet
  • 60 g Aprikosen getrocknet
  • 1 EL Apfelessig
  • 1 TL Salz
  • N.B. Öl oder Butter zum Einfetten der Brotbackform
Topping
  • N. B. Haferflocken
  • etwas Wasser Zimmertemperatur
Anleitungen
Vorbereitende Arbeiten
  1. Vorbereitend werden die Hefe und der Kefir aus dem Kühlschrank genommen und so auf Zimmertemperatur gebracht.
  2. Außerdem die Aprikosen in Stücke schneiden. Diese mit den Cranberries in eine kleine Schüssel geben, den Kefir hinzufügen und und gut eine Stunde ziehen lassen.
Vorteig
  1. Für den Vorteig die gesamte Menge Mehl in eine große Rührschüssel geben und eine Mulde in das Mehl machen. In diese die Hefe bröseln und 40 ml lauwarmes Wasser sowie die zwei Teelöffel Honig dazugeben. Danach das Wasser mit der Hefe und dem Honig verrühren, bis die Hefe sich auflöst. Hierbei wird jedoch das übrige Mehl noch nicht verrührt. Anschließend deckt man die Schüssel mit einem feuchten Tuch ab und stellt sie an einen warmen Ort, um die Hefe gären zu lassen. Achtung: In den Vorteig gibt man noch kein Salz, denn die Hefe "mag kein Salz" und würde mit Salz nicht richtig gären. Man kann den Vorteig beispielsweise in den Ofen stellen und diesen auf etwa 30 bis 40 Grad heizen oder den Vorteig einfach bei Zimmertemperatur gehen lassen.
Quellstück
  1. Nun das Quellstück zubereiten. Dafür die Chia Samen und die Haferflocken in das Schälchen geben, mit dem Wasser verrühren und abgedeckt etwa eine Stunde lang quellen lassen.
Brotteig
  1. Wenn der Vorteig sein Volumen vergrößert hat, nimmt man das Küchentuch ab und fügt das Quellstück, das Salz, den Apfelessig sowie den Kefir mit den Trockenfrüchten hinzu.
  2. Nun alles zunächst auf langsamer Stufe mit der Küchenmaschine bzw. dem Handrührgerät durchkneten. Dann auf höherer Stufe den Teig etwa 5 Minuten durchkneten.
  3. Danach die Teigoberseite leicht bemehlen und die Rührschüssel wieder mit dem feuchten Tuch abdecken und den Teig nochmal so lange ruhen lassen, bis sich sein Volumen deutlich vergrößert hat.
  4. In der Zwischenzeit die Brotbackform mit etwas Öl einfetten.
  5. Den fertigen Brotteig direkt in die eingefettete Brotbackform geben, die Hände leicht bemehlen, den Brotlaib etwas nachformen und mit den Händen die Luft ein wenig aus dem Teig klopfen. Nun den Brotlaib mit Wasser besprühen, mit einem scharfen Messer einschneiden und nach Belieben mit Haferflocken bestreuen. Die Brotbackform erneut mit dem feuchten Tuch abdecken.
  6. Dann den Backofen auf 220 Grad Ober- und Unterhitze stellen, die Fettpfanne des Backofens auf den untersten Einschub geben und auf diese zwei Tassen Wasser fließen lassen.
  7. Den Teig abgedeckt noch so lange ruhen lassen, bis der Backofen 220 Grad erreicht hat.
  8. Nun das Tuch entfernen und die Brotbackform auf den Backrost im mittleren Einschub in den Ofen schieben und zunächst 10 Minuten bei 220 Grad Ober- und Unterhitze backen.
  9. Das Brot anschließend bei 200 Grad Ober- und Unterhitze weitere 35 bis 40 Minuten ausbacken.
  10. Den fertigen Brotlaib erst auskühlen lassen, bevor er angeschnitten wird.
  11. Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Rezepte

Super fruchtiges Kastenbrot mit Chia Samen

von Gabi
4