Schneller und köstlicher Pizzamuffin in der Tasse

Kennst Du das auch? Du hast plötzlich einen riesengroßen  Appetit auf Pizza, aber nicht viel Zeit, um sie zu machen? In solchen Momenten hast Du im Grunde genommen drei Möglichkeiten:

  • Die erste und auch Frustrierendste ist, Du verzichtest auf Pizza und wartest bist Du mal wieder mehr Zeit hast.
  • Die zweite Möglichkeit ist, Du machst Dir eine fertige Pizza. Was machst Du jedoch, wenn Du keine tiefgefrorene Pizza mehr im Haus hast?
  • Du merkst sicherlich schon, dass ich die dritte Möglichkeit ganz klar favorisiere. Du wirst es nicht glauben, aber ich schlage Dir vor, dass Du Dir einen schnellen und köstlichen Pizzamuffin in der Tasse machen solltest.

Jetzt wirst Du zu Recht einwenden, dass die Pizzamuffins, die ich hier bereits vorgestellt habe, doch einiges an Zeit brauchen, bis sie fertig sind. Allein die Backzeit hat bei diesen 25 Minuten betragen. Keine Sorge Dein Pizzamuffin in der Tasse wird viel schneller fertig – versprochen!

Alles was Du zum beschleunigen des Ganzen brauchst, ist eine Mikrowelle. Was man beim Muffin backen beachten sollte, habe ich einmal hier veröffentlicht. Nach diesen einfachen Grundsätzen gehe  ich auch beim Pizzamuffin in der Tasse vor.

Ich hoffe, Du bist neugierig geworden und möchtest  den schnellen Pizzamuffin in der Tasse auch einmal probieren.

 

 

Vorab sei noch erwähnt, dass ich meine Mikrowelle diesmal auf 90 P stelle, was 90 % der Gesamtleistung bedeutet. Das sind bei 800 Watt Gesamtleistung genau 720 Watt.

Wenn Du das Rezept Schneller und köstlicher Pizzamuffin in der Tasse nachmachen möchtest, solltest Du die folgenden Küchengeräte und -utensilien bereithalten:

  • Mikrowelle
  • Tassen (mikrowellengeeignet)
  • Esslöffel
  • Teelöffel
  • Schneidbrett
  • kleine Pfanne
  • Messer
  • Kochlöffel
  • Küchentuch aus Papier
  • Gabel
  • Topflappen

Viel Spaß beim Nachmachen!

 


Schneller und köstlicher Pizzamuffin in der Tasse
Rezept drucken
Schneller und köstlicher Pizzamuffin in der Tasse
Rezept drucken
Zutaten
  • 3 EL Dinkelmehl
  • 1/2 TL Natron
  • N. B. Salz
  • 1 EL Olivenöl
  • 3 EL Buttermilch
  • 1 1/2 EL passierte Tomaten bereits gesalzen
  • 2 getrocknete Tomaten
  • 1 Würfel tiefgefrorener Spinat
  • 2 TL tiefgefrorene italienische Kräuter meine enthalten Kräuter u. Zwiebeln
  • N. B. Knoblauchpulver
  • N. B. Pfeffer
  • N. B. Muskatnuss
  • N. B. Minikugeln Mozzarella alternativ geriebener Käse
  • N.B. Basilikumblätter frisch
Anleitungen
  1. Vorbereitend die Buttermilch aus dem Kühlschrank nehmen, damit sie Zimmertemperatur annimmt.
  2. Zuerst das Öl in die Pfanne geben und heiß werden lassen. Außerdem den Spinat und die italienischen Kräuter bereitlegen.
  3. Die getrockneten Tomaten kleinschneiden, mit den italienischen Kräutern und dem Spinat in die Pfanne geben. Den Spinat mit Salz, Muskatnuss und Pfeffer würzen und alles kurz durchziehen lassen.
  4. In der Zwischenzeit das Mehl, das Backpulver, das Natron sowie das Salz in die mikrowellengeeignete Tasse geben und alles miteinander vermengen.
  5. Nun die Buttermilch hinzufügen und alles gut durchrühren.
  6. Die 1 1/2 Esslöffel passierte Tomaten darüber geben, aber ab jetzt nichts mehr verrühren.
  7. Jetzt die Zutaten aus der Pfanne hinzufügen.
  8. Anschließend die Minikugeln Mozzarella in kleine Scheiben schneiden und diese darüber geben.
  9. Die Mikrowelle auf 720 W (bei mir 90 P) einstellen, die Zeit auf 3 Minuten einstellen und die Tasse in die Mikrowelle geben.
  10. Die Basilikumblätter waschen und abtrocknen.
  11. Nach 3 Minuten den schnellen und köstlichen Pizzamuffin in der Tasse aus der Mikrowelle entnehmen. Tipp: Hierbei müssen unbedingt Topflappen oder Backofenhandschuhe zum Einsatz kommen, denn die Tasse ist sehr heiß! Wer mag garniert seinen Pizzamuffin mit Basilkumblättern.
  12. Buon Appetito!
Rezept Hinweise

 

An dieser Stelle möchte ich nur darauf hinweisen, dass die passierten Tomaten in der Mikrowelle so heiß werden, dass man Spritzer an der Innenseite der Tasse hat. Mich stört das nicht. Wen diese Optik jedoch stört, der kann die passierten Tomaten einfach in den Teig einrühren.

Kommentar verfassen

Rezepte

Schneller und köstlicher Pizzamuffin in der Tasse

von Gabi
0